Corona gesetzliche Regeln

Gerne sind wir für Sie da. Ein Stück Lebensqualität ist gesichert
Für die Wiederöffnung von Friseursalons im Frühjahr 2020 wurden strenge hygienische Standards definiert: "die gemeinsame Richtlinie des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau und des Ministeriums für Soziales und Integration zur Eindämmung von Übertragungen mit dem Corona-Virus (SARS-Cov-2) in Friseurbetrieben". Diese Regeln, bzw. Standards, sind weiterhin verbindlich!

So können wir das Infektionsrisiko für Sie und uns gleichermaßen senken. Diese Standards müssen wir einhalten. Ansonsten riskieren wir die Schliessung unseres Salons!
Wir bitten Sie daher um Ihre Mithilfe:

Corona gesetzl. Regeln für jeden Friseur-Besuch

  • SYMPTOME: Beschäftigte und Kundschaft mit Symptomen einer akuten respiratorischen Atemwegserkrankung oder Fieber dürfen den Friseursalon nicht betreten. Darauf ist bereits bei der Terminvergabe hinzuweisen.
  • TERMINVERGABE: Die Terminvergabe darf nur über elektronischen oder fernmündlichen Weg erfolgen. Da keine Wartezonen erlaubt sind, möchten wie Sie bitten, pünktlich zu Ihrem Termin zu erscheinen, um einen reibungslosen Ablauf garantieren zu können. Laufkundschaft ist nicht mehr möglich.
  • ANKUNFT: Bitte warten Sie - wir holen Sie an unserer Salon-Eingangstüre ab. Wenn das Sonnenstudio geschlossen ist, holen wir Sie am Eingang zum Sonnenstudio ab.
  • BEGLEITPERSONEN: ... im Friseursalon sind nicht zugelassen (Ausnahmen gelten z.B. für Kleinkinder).
  • MASKEN: Auch bei uns gilt die Maskenpflicht. Bitte setzen Sie Ihre Maske bereits vor dem Betreten unseres Salons auf.
  • HÄNDE: Kunden haben beim Betreten unseres Salons die Möglichkeit ihre Hände frisch zu desinfizieren.
  • HAARE WASCHEN: Wir sind verpflichtet, Ihre Haare zu waschen. Ihr Termin kann dadurch länger als normal dauern. Bitte planen Sie entsprechend Zeit ein. Auch wenn Sie Ihre Haare schon gewaschen haben, müssen wir Ihre Haare nochmal waschen - sie könnten sich auf dem Weg zu uns infiziert haben!
  • KÖRPERKONTAKT: ... mit der Kundschaft (z. B. Händeschütteln, Umarmen) ist nicht gestattet. Wo immer möglich, ist ein Abstand zu anderen Menschen von mindestens 1,50 Metern einzuhalten. Das gilt nicht für die Dauer der Friseurdienstleistung.
  • UNGEWOHNTE EINSCHRÄNKUNG: Während unseren Tätigkeiten ist die Kommunikation mit unsere Kundschaft auf ein Minimum zu beschränken und darf nur mit Blickkontakt „über den Spiegel" erfolgen.
  • DIENSTLEISTUNGEN EINSCHRÄNKUNGEN: Dienstleistungen, die das Gesicht betreffen (z.B. Bart, Augenbrauen, Wimpern), als auch Trockenhaarschnitte sind nicht gestattet!
  • KUNDENDATEN: Wir sind verpflichtet bestimmte Kundendaten zu erheben, damit Gesundheitsämter ggf. Infektionsketten nachverfolgen können. Dazu zählen der Vor- und Nachname, die Anschrift sowie der Tag und die Uhrzeit der Dienstleistungserbringung. Eine Einwilligung der Kunden zur Weitergabe der Daten ans Gesundheitsamt ist vom Gesetzgeber her nicht erforderlich.

Corona-Maßnahmen ab 2.11.20 deutschlandweit Auszug

  • ...
  • Medizinisch notwendige Behandlungen etwa beim Physiotherapeuten sind weiterhin möglich. Auch Friseure bleiben geöffnet!
  • ...

Weiter zu: Anfahrt
Weiter zu: Leistungen und Preise
Weiter zu: Öffnungszeiten
weiter zu: Kontakt Terminreservierung
Zurück zur Startseite: Herzlich willkommen. Benvenuto. Bem vindo.